Button RolloverButton Rollover
 

Rabac

 

Urlaub am Meer

Rabac ist ein kleines Fischersdorf neben Labin und die Anfänge des Tourismus reichen an das Ende des 19. Jahrhunderts zurück, als erste Ausflügler Rabac besuchten. Heute ist Rabac ein beliebter Fremdenverkehrsort und bietet eine vielfältige Palette an Gastronomie, Bootsausflügen und Sportaktivitäten. Wegen seiner guten Zugänglichkeit, der schönen Strände (Stein- und Kiesstrände) und des sauberen Meeres eignet sich Rabac auch besonders zum Familienurlaub.

Der Vorgang von Rabac ist, dass er sich neben dem Labin befindet. Labin ist die Stadt der Mischung aus Architektur und kulturhistorischen Denkmälern. Labin Art Republik ist ein Festival der Volklormusik und des visuellen Theaters.

Top drei Orte zu besuchen
Die Palast Battiala-Lazzarini - Labin

Die Palast Battiala-Lazzarini - Labin

Eines der schönsten Gebäude im alten Stadtkern von Labin und auch eines der repräsentativsten Barockpaläste in ganz Istrien ist zweifellos der Palast Battiala-Lazzarini. Der Palast wurde von der Familie Battiala teilweise im 17. Jahrhundert und teilweise im 18. Jahrhundert erbaut.

Istra InSpirit – Bergwerks- Republik

Istra InSpirit – Bergwerks- Republik

Istra InSpirit ist ein touristischer Projekt, der die Gäste in die geschichtliche Aventüre leitet. Das Erlebnis beinhaltet den Verleih der Bergbauausrüstung, Eintritt in die 150 m unter der Erde liegenden Mine und eine Vorführung des Bergarbeiterstreiks aus dem Jahre 1921 und Bergbaumahlzeit.

Der Skulpturenpark Dubrova

Der Skulpturenpark Dubrova

Der Naturpark und Ausflugsort Dubrova ist nach dem Internationalen Bildhauer-Symposium bekannt, durch das die bereits ansehnliche Sammlung von Skulpturen, jedes Jahr seit 1970 weiter bereichert wird.

Verwandte Sehenswürdigkeiten

Gastronomie

Die Krone jedes guten Urlaubs ist Speis und Trank. Der Tourismus in Rabac ist nicht nur seines tüchtigen Hotelpersonals sondern auch wegen der ausgezeichneten Köche und der istrianischen Küche bekanntgeworden. Fischgerichte, Hummer, Scampi, Muscheln und Meeresfrüchte sind typisch für diese Gegend. Nicht zu vergessen aber auch die hausgemachten Nudeln mit verschiedensten Fleischsoßen.

Maultascherl "Fuži" oder Gnocchi mit Wild "Krafi" (mit Käse gefüllt) mit Gulasch oder als Dessert, oder Fleckerl "Pasutice" mit Kabeljau, sind nur ein winziger Teil der Küche, die hier von der Großmutter auf die Tochter vererbt werden. Die unersetzliche "Maneštra" mit Bohnen und jungem Mais oder Gerstenkorn, hausgemachte Würste und "Zarebnjak" (gerächertes Schweinskarree)mit Sauerkraut sind ein übliches Essen in alten Weinstuben, neben der offenen Feuerstelle oder beim Kartenspiel an Winterabenden. Rohschinken und Käse, hausgemachtes Brot und Wein...

Zahlreiche Restaurants bieten internationale Spezialitäten, aber auch Hausmannskost an. Nur einige davon sind weiter oben angeführt. Das sind diejenigen, die Sie auf keinen Fall versäumen sollten, wenn Sie Ihren Urlaubsort besser kennenlernen wollen.
(Quelle: www.istra.hr)

Informationen

Grundinformationen

  • Bevölkerung: 1.534
  • Wassertemperatur: Min: von 9.3 bis 11.1°C im März, Max: von 23.3 bis 24.1°C im August
  • Salzgehalt: durchschnittlich von 36 bis 38 Promille
  • Klima: Mediterranes Klima (5 bis 9°C im Januar, 22 bis 25°C im August)
 
Sentona
 

Sentona

Die Labiner Göttin Sentona – Schutzpatronin der Reisenden ist der neue touristische Brand von Labin und Rabac. Sentona steht für Qualität, Ursprünglichkeit und Natürlichkeit der Labiner Region. Genießen Sie die göttlichen Geschenke Sentonas in den gesunden autochtonen Speisen in lokalen Restaurants, entspannen Sie sich bei den Wellness-Behandlungen mit Naturkosmetik aus heimischen ätherischen Ölen.

Erfahren Sie mehr