Button RolloverButton Rollover
 

Istrien

 

Sommerurlaub in Istrien am Meer

Istrien ist eine Halbinsel, die sich auf den nördlichen azurblauen Adria- Gewässern befindet. Seit Jahrhunderten trägt Istrien den Beinamen terra magica. Istrien liegt zwischen den vierzehn Inseln des Braun-Archipels, beim Bad in den kristallklaren Fluten, die zu den saubersten der Adria gehören; beim Ankern vor der faszinierenden Kulisse historischer Städte. Istrien gehört zu den beliebtesten Reisezielen in Europa.

Top drei Orte zu besuchen
Der Nationalpark Brijuni

Der Nationalpark Brijuni

Der Nationalpark Brijuni ist ein Ort herrlicher Harmonie der Menschen, der Pflanzen- und der Tierwelt. Brijuni setzte sein Ansehen durch die politischen Aktivitäten des Marschall Josip Broz Tito, des Präsidenten des ehemaligen Jugoslawien fort. Kurzfristig kann man die Inseln Brijuni mit dem Touristenzug kennen lernen.

Motovun

Motovun

In Motovun finden Sie während des Jahres eine Reihe traditioneller heimischer und internationaler Veranstaltungen statt und einer von ihnen sind die Internationale Motovuner Filmfestspielen. Der Herbst ist die Zeit, in der im Wald von Motovun die bekannten istrischen weißen Trüffel gesucht werden und die Zeit, wo die besten istrischen Weine entstehen.

Ucka Nature Park

Ucka Nature Park

Im nördlichen Istrien befindet sich das Učka-Gebirge. Das ist der ideale Platz für die Sommer- und Winterausflüge an der Höhe von 1300 Meter. Der Naturpark Učka ist eine Lieblingsdestination der Ausflügler, wegen seiner beeindruckenden Aussichten und der schmackhaften Küche der Einheimischen.

Verwandte Sehenswürdigkeiten

Istrische Küche

Die istrische Küche verbirgt einen traditionellen Reichtum des Geschmacks, was auch ganz spezifisch für die Geschichte, der Geographie und der Klima der Halbinsel ist.
Die Fleischspezialitäten und die Nudeln sind typisch für die kontinentale Halbinsel (die grüne Istrien) und die Fischspezilalitäten sind typisch für die blaue Halbinsel.
Kontinentales Istrien verbergt eine große Anzahl der Weinkellern, in welcher Sie eine authentische Atmosphäre genießen und die traditionelle Spezialitäten und istrische Weine abschmecken können. Die istrische Weine sind das weiße Wein-Malvasia, und der rote Wein- teran und refošk, das bekannteste Dessertwein ist- der istrischer Muskat. 
Für Istrien sind schon von der Zeit der Griechen und Römern die Oliven weltbekannt. Das istrische Olivenöl ist weltbekannt. Sie haben einen Möglichkeit in den Ölmühlen zu gehen und es zu probieren.

Klima

Istrien hat ein mildes mediterranes Klima, mit warmen und trockenen Sommern und sanften und angenehmen Wintern. Die durchschnittliche Zahl der Sonnenstunden beträgt 2.388 jährlich. Im Sommer beträgt die durchschnittliche Sonneneinstrahlung täglich 10 Stunden. Charakteristische Winde sind die Bora, die vom Norden gegen Süden weht und heiteres Wetter bringt, der Jugo, ein warmer Wind, der den Regen bringt und der Maestrale, der im Sommer von Festland zum Meer weht. Die durchschnittliche Lufttemperatur Im Winter beträgt 6°C, im Sommer 30°C.
(Quelle: www.istra.hr)

Informationen

Grundinformationen

  • Bevölkerungszahl: 206.400
  • Fläche: 2.820 km²
  • Bevölkerungsdichte:: 73 ppl/km²
  • Wirtschaftliche Zentrum und die größte Stadt: Pula
  • Länge der Küstenlinie: 445 km (die abwechslungsreiche Küstenlinie mit vielen Buchten ist doppelt so lang wie die Küstenstraße)
  • Meerestemperatur: Am niedrigsten im März (9,3°C bis 11,1°C), am höchsten im August (23,3°C bis 24,1°C)
  • Salzgehalt des Meeres: Durchschnittlich 36 bis 38 Promille
  • Flüsse: Mirna, Dragonja und Raša
  • Vegetation: Die Wälder in Istrien decken 35% der Fläche ab (Kiefernwald und Macchia)
  • Klima: Mediterranes Klima (im Januar 5°C bis 9°C, im August 22°C bis 25°C)
 
Kažun
 

Kažun

Hier ist die Rede von einem kleinen polnischen Trockenbau- Hirtenhaus, die den Landarbeiter für die Bewahrung der Handwerkzeuge und für die Schützung von dem Gewitter diente.
Heute wird der istrische "Kažun" als ein kleines traditionelles istrisches Souvenir gemacht. Der größte istrienische Kažun, der 7 Meter hoch ist, befindet sich in Galižana.


Der Ziegenbock
 

Der Ziegenbock

Der rechtssehende, rotgehörnter und -behufter goldener Ziegenbock befindet sich auf den Wappen des Istriens. Der Ziegenbock hatte viele Generationen mit seinen Qualitäten Milch genahrt und darum gaben die Istrianer den Ziegenbock den Ehrenplatz auf den Wappen.